Wochenreport 19.03.2017

Woche 13.03 – 19.03.2017

Meine Hüfte ist immer noch nicht ganz beschwerdefrei, wird aber jetzt von Tag zu Tag besser. Abgesehen vom Training war das noch einmal eine extrem „volle“ Woche. Aber die freien Tag – ich sollte vorsichtig sein und sagen: die etwas freieren Tage – kommen.
Trotz vollem Terminkalender musste ich nur eine Trainingseinheit komplett absagen. Mehr ging nicht 😉

Montag: (morgens) DL (Dauerlauf) 10,8 km ø 4:38, die letzten 2 km  jedoch in ø 4:09 (Das lief schon wieder recht gut!)
Abends: Aufzeichnung in Baden-Baden („Meister des Alltags)

Dienstag: (morgens) 40 min Stabi & Kraft
Abends: Moderation in Düsseldorf

Mittwoch: (morgens) 50 min Fahrrad & 25 Kraft
Nachmittags: Vortrag in Stuttgart

Donnerstag: (mittags) 1h Physio
(danach) EL 3 km, 8x200m ø 0:38 200m Trabpause, AL 2,5 km
Abends: Auftritt in Frankfurt (Käs), Specialguest: Jan van Werde (s. Foto)

img_8087-2_fotor

Freitag: Trainingsfrei
Produktion & Auftritt (Solo) in Leverkusen (Scala)

Samstag: (morgens) erst mal gut gefrühstückt 😉

img_8095_fotor

Mittags: EL 3 km, 5 Hügelläufe mit Trabpause, AL 4 km
Abends: Auftritt (Solo) Drolshagen

Sonntag: (morgens) 40 min Stabi & Kraft
(abends) DL 14,8 km ø 4:49

Hüfte wird immer besser. Arbeit wird langsamer weniger. Wetter wird besser. Trump bekommt zum Glück nicht viel auf die Reihe, mit anderen Worten, es gibt Hoffnung …