Wochenreport 02.04.2017

Woche 27.03 – 02.04.2017

Eine gute Woche. Muss man doch auch einmal sagen dürfen – oder?  😉

Es gibt ja manchmal so Tage, an denen man das Gefühl hat, dass die Saat aufgeht. So eine Woche war es. Die Solos liefen, Training hat Spaß gemacht, es sieht so aus, als ob ich ein neues Buchprojekt mit Torsten Sträter angehe. (Genauere Infos folgen, wenn alles steht.) und dann habe ich am Samstag noch ich die Abschluss-Keynote auf den Petersberger Trainer Tagen 2017 gehalten. „Wer nie abbiegt, bleibt auf der Strecke.“ Viel Vorbereitung, die sich gelohnt hat. Jetzt kann es so richtig in den Frühling gehen.

Montag: (nachmittags) schneller DL 10,1 km ø 4:16

https://youtu.be/-E6SLYCejbM

Dienstag: (morgens) Rückreise Mallorca
(nachmittags) Bahntraining: EL 3,4 km; 6x 500m ø 1:42, 300m Trabpause; AL 2,4 km

Mittwoch: (morgens) Fahrrad 30 min, 30 min Kraft, 20 min Fahrrad
(mittags) 1 Std Reha & Physio
(abends) Solo in Eschweiler, Special Guest: Serhat Dogan

Donnerstag: (morgens) lockerer Dauerlauf 10km ø 4:41
(abends) Fotoshooting mit Torsten Sträter, Fotograf Guido Schröder

img_8244_fotor

 

Freitag: (mittags) Bahntraining: EL 3 km, 2×3 400m ø 77 (1 min Pause) (plus 7. Lauf in 82 sec) AL (Barfuss) 1,5 km
Das war das Training, welches mich wieder geschafft hat. Die 400er sind es noch nicht.
(abends) Solo in Kempen (Heinsberg), Special Guest David Kobe

Samstag: (morgens) 35 min Kraft und Stabi
(nachmittags) Keynote auf den Petersberger Trainer Tagen

img_8253_fotor_fotor

(abends) Gala in Pulheim

img_8265_fotor

 

Sonntag: (morgens) EL 1 km; schnelle 7 km in ø 4:10;  AL 1,5 km

Hüfte bei 95%. Die schnellen Dauerläufe gehen sehr gut, aber das zweite Bahntraining (innerhalb einer Woche) hat mich zerrissen. Naja, es muss auch noch Luft nach oben geben. Nächste Woche will ich den ersten 5km Lauf angehen. Bin jetzt schon gespannt. Aber bei schönen Wetter macht jeder Lauf doch wieder ein wenig mehr Spaß!!